Zucht

Wir sind Gisela und Sieggie Holsten. Im November 1989 bekamen wir unsere erste langersehnte Leonberger-Hündin:
„Carmen Menina da Casa dos Leos“. 1992 schenkte sie uns unseren ersten A-Wurf. Seitdem haben wir mit viel Freude
aber manchmal auch Sorgen weitere 64 Würfe aufgezogen.
Seit 1989 abeiteten wir in unterschiedlichen Vorstandsämtern im DCLH e.V., aus dem wir aus vielfältigen Gründen 2020 ausgetreten sind. Wir haben uns bewusst auch vom VDH verabschiedet und mit einigen Gleichgesinnten den Leonberger Freundeskreis e.V. gegründet:  https://www.leonberger-freundeskreis.de
Seit 1996 bildeten wir ehrenamtlich Leonberger im Rahmen der Leonberger Hundegruppe Garlstedt aus und haben mit unseren Vorführungen mit Leonbergern und Pferden das Show-Programm zahlreicher Ausstellungen und Messen bereichert und den Zuschauern die Leonberger Hunde nähergebracht. Viele von ihnen wurden anschließend und sind es noch heute stolze und glückliche Eigentümer eines Leonbergers.
Für uns ist es in erster Linie wichtig, dass die Leos aus unserer Zucht gesund sehr alt werden. Natürlich sollen sie auch dem FCI Standart für die Leonberger entsprechen. Groß, kräftig und rotbraun sehen wir sie uns am liebsten an.
Aber wichtiger ist ehr noch ein ruhiges, ausgeglichenes Wesen. Sie sollen mit allen Alltagssituationen souverän umgehen können. Darauf bereiten wir die Welpen vor (s. Aufzucht).
Alle unsere Zuchthunde sind untersucht auf:
Hüftgelengsdysplasie (HD), Ellenbogendysplasie (ED), LPN1, LPN2, LPPN3 und LEMP

Auf den Bildern sind zwei unserer alten Mädels an ihrem
13. Geburtstag:
links: Marylou Good Luck aus dem Sumpfloch
rechts: Malya Gaia Good Luck aus dem Sumpfloch

Scroll to Top